Mittwoch, 4. März 2015

Alles läuft

Nach der Sparda Bank Geschichte sind wir wieder auf Kurs. Unser Finanzberater sagte, dass ist, was er erwartet hat und wir gehen einfach zu Plan B über. Das heißt, dass wir ein Forward Darlehen machen werden, dass in 3 Jahren unsere Wohnung refinanziert. Er war völlig entspannt mit der ganzen Geschichte, so dass wir auch wieder beruhigt sind und ein positives Gefühl haben.

Wir haben die offizielle Bestätigung der Hypothek von Ing DiBa am Samstag erhalten und schickten es direkt an die Frau von der Volksbank, die verantwortlich für den Verkauf des Grundstücks ist, weiter. Sie antwortete, dass sie den Notar mit der Ausarbeitung des Vorvertragsentwurfes beauftragen wird und uns diesen dann zukommen lässt. Dies könnte ein paar Wochen dauern.

Wir haben das gleiche Dokument auch an Allkauf geschickt, da diese auch eine Finanzierungsbestätigung benötigen. Unser Allkauf Berater sagte am Telefon, das er überrascht war, wie schnell das bei uns geht. Auch wurde ziemlich schnell darauf reagiert, da wir heute schon eine Bestätigung des Eingangs in der Post erhielten. Bis jetzt sind wir mit dem Service beeindruckt.

Jetzt müssen wir im nächsten Schritt erst einmal auf den Grundstücksvertrag warten und dann beim Notar das Ganze unterzeichnen. Seltsamerweise kann man hier in Deutschland einen Vertrag für ein Grundstück oder Gebäuden nicht einfach sofort unterschreiben, nein, man muss zwei Wochen warten, nachdem man den Vertrag erhalten hat.

Das müssen wir natürlich in unserer Zeitplanung berücksichtigen. Es gibt einige seltsame Gesetze hier ... habt Ihr von dem Verbot gehört, das Auto am Sonntag zu waschen? Ja, wirklich!

Keine Kommentare:

Kommentar posten