Freitag, 24. Juli 2015

Erster Spatenstich

Gestern war ein ereignisreicher Tag. In den letzten zwei Wochen seit des Erhalts der Terminierung der Kellerstellung, haben wir alle beteiligten Unternehmen über den Start unseres Baues informiert und abgestimmt wer wann, was und bis wann erledigen muss.

Eins davon war der Baustrom. Am Anfang der Woche erfuhr ich, dass der Elektriker ab diesem Wochenende im Urlaub ist. Wir brauchen jedoch den Strom genau in seinem Urlaub. Toller weise hat er gestern früh in einer Nacht und Nebel Aktion den Kasten bereits aufgestellt. Jetzt benötigen wir nur noch ein aufgestelltes Brett, von wo dann der Strom verteilt wird. Zum Glück hat sich unser Erdbauer dazu bereit erklärt dieses aufzustellen. Die ENBW wird dann nächste Woche (hoffe ich) den Strom anschließen. Im Gespräch mit unserem Erdbauer, wurde uns auch gleich mitgeteilt, dass im Laufe des Nachmittags auf unserer Baustelle angefangen wird.

Da wir es natürlich kaum erwarten konnten, sind wir dann gestern noch nach Lehningen gefahren. Dort angekommen, sahen wir auch schon einen riesen Bagger auf unserem Grundstück stehen. Eine kleine Baugrube war auch schon zu sehen.

Auf einem Nachbargrundstück stand gestern auch bereits schon der Keller. Wir trafen dazu unsere neuen Nachbar und haben direkt Erfahrung ausgetauscht, da wir beide mit Allkauf bauen. Nachdem wir 1 1/2 Stunden gequatscht haben, entschlossen wir uns dann doch mal den Heimweg anzutreten. Es ist toll, sich auf Anhieb mit seinen neuen Nachbarn zu verstehen.

Hier haben wir für Euch ein paar schnapp Schüsse.




Keine Kommentare:

Kommentar posten