Mittwoch, 21. Oktober 2015

Hausbau - 2. Tag

Heute sind wir gegen 8:30 Uhr auf der Baustelle angekommen. Die Jungs waren schon wieder hart am Arbeiten. Ein paar der Jungs waren gerade dabei, am Dach zu arbeiten und der Rest montierte die Innenwände. Als wir gestern Abend die Baustelle verließen, waren nur die Dachbalken montiert. Heute Morgen als wir ankamen, waren auch schon die Planken montiert, auf die die Dachziegl gelegt werden.



Vormittags war nicht so viel von draußen zu sehen, da die meiste Arbeit im Haus stattfand.

Nach dem Mittagessen haben die Jungs dann begonnen, die Dachziegel zu legen. Die Jungs hatten ein super System. Drei haben die gesamte Vorderseite des Daches in etwa 45 Minuten gelegt! Einer stand im Haus und reichte zwei Dachziegel auf einmal durch ein Loch in der Decke raus. Der zweite in der Kette hat diese dann zusammen (immer noch zwei!!!) zum dritten geworfen. Dieser legte sie dann in Position. Das Ganze ging unglaublich schnell. Die Ziegel wurde in der Gleichen Geschwindigkeit platziert, wie die anderen benötigten, ihm die Ziegel zuzuschmeißen. Erstaunlich, zu beobachten!



Durch die Gaube auf der Rückseite war das Dachdecken viel komplizierter und dauerte wesentlich länger. Hier mussten Dachziegel geschnitten werden und zusätzliche Abdichtungen mussten verlegt werden. Der ganze restliche Nachmittag ging dafür drauf. Erst nach Einbruch der Dunkelheit waren die Jungs fertig.



Als wir um ca. 19:00 Uhr gingen, war noch ca. ein Viertel des Daches zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten